„Die Kunst der Fotografie ist nicht das Motiv festzuhalten, sondern den Moment.“

Eine Liebe die bis heute andauert...

Alles begann schon sehr früh im zarten Alter von 10 Jahren als ich mit meiner ersten analogen Kamera begann die Welt zu entdecken und zu fotografieren. Dies entfachte in mir eine unstillbare Leidenschaft, die mich bis heute antreibt.


Es war der Blick durch den Sucher, der mich schon von Kindheit an faszinierte und mir eine neue Welt eröffnete. Die Analogfotografie setzte allerdings das nötige Verständnis und das Wissen im Umgang mit Blende und Zeit voraus. Doch die Fotografie zu verstehen, war für mich schon von Beginn an besonders wichtig. Ein Bild, das nicht perfekt belichtet war, war schon damals für mich wertlos. So erlernte ich im Laufe der Jahre das Spiel mit Licht und Schatten nahezu perfekt zu beherrschen. Neben meiner späteren Ausbildung zum Mediendesigner belegte ich einen Kurs für kommerzielle Fotografie. Dort lernte ich unter Anderem Farbharmonien zu kombinieren und Bildverhältnisse nach dem goldenen Schnitt einzuteilen.

In meiner weiteren Laufbahn arbeitete ich als Fotoassistent, unter anderem für Audi AG, Erdinger uvm. Als Werbefotograf stellte ich später selbst Produkt-, Food- und Architekturfotografien her. Ich sammelte anschließend vermehrt Erfahrungen als Studiofotograf und lies mich im Jahr 2007 bei Leica Camera AG zum Leica Spezialisten ausbilden. Die Arbeit mit Leica Kameras entsprach genau meinen Vorstellungen in Hinblick auf Qualität, Perfektion und Präzession. Mit der ersten digitalen Leica M8 entdeckte ich die Faszination und die Leidenschaft zur digitalen Kunst- und Naturfotografie.

Heute arbeite ich als Grafikdesigner, professioneller Werbefotograf und als Künster. In meinen jährlichen Ausstellungen zeige ich Ihnen meine ganz persönliche Auffassung von Licht und Schatten, ganz gleich ob Natur oder Mensch.

Der Umwelt zuliebe...

Ich lege großen Wert darauf, den gesamten Rahmen meiner Ausstellungen nachhaltig und umweltgerecht zu gestalten. Durch die Mithilfe meiner zertifizierten Partner konnten nicht nur kostbare Ressourcen geschont werden – es entstanden auch die schönsten Ergebnisse, was Farbigkeit und Druck betrifft. Meine Fineart-Prints sind frei von flüchtigen, organischen Verbindungen (VOC) und wurden auf schadstoffgeprüften Textilien gedruckt [nach der Definition der Richtiline 1999/13/EG].

Mir liegt sehr viel an einem sinnvollen Umgang mit unseren kostbaren Rohstoffen. Somit vermeide ich durchgehend die Produktion von typischen „Wegwerfartikeln“. Bitte nehmen Sie die Liebe zur Natur und diese nachhaltigen Gedanken an unsere Umwelt heute mit nach Hause und zukünftig, falls noch nicht geschehen, mit hinein in Ihr Leben.